Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Was tun, wenn......Konfirmation

Was tun, wenn......Konfirmation
Veröffentlicht von Gast am Mo., 1. Feb. 2021 08:34 Uhr
Nicht kategorisiert

    Die Konfirmation ist das bewusste Bekenntnis zu Gott und zur Kirche Jesu Christi seitens eines jungen Menschen. 

    Der Konfirmation geht der Konfirmandenunterricht voraus, zu dem wir alle betreffenden Jugendlichen (in der Regel die, die die 8. Schulklasse besuchen) rechtzeitig (nicht vor Mai) schriftlich einladen. Der Unterricht startet einige Wochen vor den Sommerferien. 

    Sollte Ihr Kind noch nicht getauft sein, kann es trotzdem am Unterricht teilnehmen und wird innerhalb der Konfirmandenzeit oder im Konfirmationsgottesdienst getauft. 

    Der Konfirmandenunterricht wird am Dienstagnachmittag im Gemeindezentrum in der Frankstraße 5 erteilt. Je nach Anzahl der Jugendlichen gibt es eine oder mehrere Unterrichtsgruppen.

    Die Konfirmation, ein Festgottesdienst mit Einsegnung und Abendmahl in der evangelischen Kirche in der Frankstraße, findet jeweils in den Wochen nach Ostern statt (April oder Mai).

    Durch die Kooperation mit der Pauluskirchengemeinde in Wehringhausen gibt es auch die Möglichkeit samstäglich am dortigen Konfirmandenunterricht teilzunehmen und dann in der Pauluskirchengemeinde die Konfirmation zu feiern.

    Anmelden über folgendes Formular: